und ein kleiner Ruf geht durch die Zeiten -

"wo seid ihr alle ......  ???

pz

 

Google Translator -

please select your language

Trendcounterstart: 02.2016

Besucherzaehler
Listinus Toplisten

Mein Gästebuch

IMG: Peter Zabel
Peter Zabel

Willkommen in meinem Gästebuch.

Ernstgemeinte Anregungen, Meinungen, Anfragen und Hinweise nehme ich gerne entgegen.

Kommentare: 21
  • #21

    Zabel (Montag, 07 März 2016 17:49)

    Habe heute durch Zufall gelesen das sie auch Zabel heißen.
    Meine Mutter kam aus Bernburg Saale,ihr Vater hieß Erich Zabel
    ihre Mutter war verheiratet mit Erich Zabel,später geschieden dann Hohmann
    aus Bernburg.Der Bruder von meiner Mutter hieß Herbert Zabel er war verheiratet in Goslar.Dann gibt es noch einen Fritz Zabel er wohnte im Harz, Günter Zabel

    Jenny Zabel

  • #20

    Elwetritsche (Montag, 22 September 2014 10:24)

    Hallo Peter!

    Du hast hier ja eine sehr schöne, fast schon professionelle, Seite erstellt!
    Herzlichen Glückwunsch dazu!

    Ein Teilgebiet Deiner Suchgegenden betrifft sogar meine Ahnen.
    Dazu schreibe ich Dir aber über Kontakt noch näheres.

    Liebe Grüße
    Ute - Elwe

  • #19

    Waltraud Horchheimer (Sonntag, 21 September 2014 11:37)

    Hallo Peter, habe ein bisschen gestöbert.
    Deine HP gefällt mir, weiter so.
    Bis bald im Forum bei den "Ahnen"
    Waltraud

  • #18

    Peter Zabel (Samstag, 06 September 2014 09:52)

    Hallo Rosalie

    Herzlichnen Dank für deinen Eintrag hier im GB.

    Ich denke, das wirst du auch hinkriegen. Vielleicht auch ohne die vielen Fehler die ich von Anfang an gemacht habe.
    Ich versuche diese Fehler noch heute auszubügeln.

    Falls du sowas ebenfalls vorhast, so stehe ich gerne mit Rat zu Seite.

    Bis dahin im Forum "die Ahnen.de"

    Peter Zabel

  • #17

    Rosalie Oberhöller (Samstag, 06 September 2014 08:13)

    Hallo,
    ich habe weder Ernst gemeinte Anregungen, Meinungen, Anfragen noch Hinweise , aber es kann ja noch kommen. Oder??

    Ich bin auch auf der SUCHE in Rumänien (Bukowina) und Tschechien. (Böhmen).
    Ich finde diese Seite sehr gelungen, was so ein Laie wie ich es sagen darf.
    ICH MÖCHTE ES AUCH KÖNNEN (heul heul)
    Vieleicht treffen wir uns auch im Forum
    http://dieahnen.de/ahnenforum/index.php?confirm_key=3JVDX0LTBI
    wieder
    Tschüß denn und weiter so
    Grüße von Rosalie

  • #16

    zabel-ahnen (Dienstag, 15 Juli 2014 21:35)

    Hallo Vera
    Gruß aus dem Westerwald. Die Machulka- Linie habe ich freundlicher Weise von W. Langel bekommen. Daher habe ich leider nur die Daten, die auf der Seite (myHeritage) zu finden sind.
    Falls du noch nicht dort nachgeschaut haben solltest, hier der Link.
    http://www.myheritage.de/site-153868691/zabelpintermachulka
    PS: von den Machulkas kannte ich leider nur noch meine Großmutter und ihre Schwester.

    LG Peter
    ………………………………………………………………..
    Google Übersetzt
    Google Překlad

    Dobrý den, Věra

    Pozdrav z Westerwald.Machulka linie jsem obdržel laskavě W. Langel. Proto mám jen údaje, které lze nalézt na stránce (MyHeritage).
    Pokud jste se podíval ještě tam měli, tady je odkaz.
    http://www.myheritage.de/site-153868691/zabelpintermachulka
    PS: pomocí Machulkas jsem věděl, bohužel jen moje babička a její sestra.

    LG Peter

  • #15

    Věra roz.Machulková (Dienstag, 15 Juli 2014 20:41)

    Dobrý den, jen pozdrav z České republiky. Máme společné předky, Jan Machulka nar.13.5.1841 je můj pradědeček. Líbí se mi Vaše stránky. Věra

  • #14

    zabel-ahnen (Samstag, 07 Juni 2014 20:46)

    Hallo David,

    Danke für das Kompliment
    Ich war auch auf deiner Site.
    Mach weiter so. sehr interessant.

    LG Peter

  • #13

    zabel-ahnen (Montag, 12 Mai 2014 17:30)

    Hallo Herr Zabel, retour

    Schade, dass ich keinen Fritz Zabel kenne.
    Allerdings: Nur weil ich diesen VN noch nicht im Stammbaum habe, heisst es nicht, dass da noch etwas kommen könnte.

    LG aus dem Westerwald
    Peter Zabel

  • #12

    Zabel (Sonntag, 11 Mai 2014 22:32)

    Hallo Herr Zabel,
    mein Ursprung kommt aus Sachsen Anhalt Bernburg Saale
    Meine Mutter war eine Zabel ,mein Opa hieß Fritz Zabel aber ihn
    habe ich nie kennen gelernt.

  • #11

    Peter Zabel (Mittwoch, 05 März 2014 22:56)

    Hallo Olaf

    Vielleicht ziehen deine Bahnen ja nochmal über meine HP und wirst hier landen.
    Ich freue mich, daß sie dir gefallen hat und werde mich bemühen Diese weiter auszubauen und zu verbessern.
    Auch Dir möchte ich für die Information Danken, der ich gerne Folge leisten werde.
    Falls du irgendwann mal vorbei ziehst, hoffe ich,, du kannst von einem Erfolg lesen.

    schönen Gruß sowie guten und Erfolgreichen Weiterflug

    wünscht dir Peter Zabel

  • #10

    Peter Zabel (Mittwoch, 05 März 2014 22:41)

    Hallo Rainer Zobel

    Vielleicht schaust du ja nochmal vorbei und kannst das lesen.
    Ich bin z.Zt. daran die Liste von Poznan-Projekt zu studieren.
    Es sind jede Menge Möglichkeiten und Vornamen darin enthalten die in Frage kommen können.
    Mal sehen was sich noch alles daraus ergibt.
    Ich werde es hier auf jeden Fall bekannt geben.

    Nochmals vielen herzlichen Dank für diese Hilfe.

    Gruß Peter

  • #9

    Olaf (Montag, 03 März 2014 10:13)

    Hallo Peter,

    auf der Suche nach "meinem" Zabel bin ich zufällig auf deiner Seite gelandet. Ich will dir hier ein Lob für diese Seite hinterlassen, bevor ich weiterziehe.

    Übrigens gibt es sehr viele ZABEL in den alten Kirchenbüchern von Burg (bei Magdeburg, Sachsen-Anhalt)

    Liebe Grüße & guten Erfolg
    Olaf

  • #8

    Peter Zabel (Samstag, 15 Februar 2014 14:10)

    Hallo Wolfgang,
    Hallo Rainer,

    Die erwartete Liste vom LAA BAyreuth , ist nun angekommen.
    Darin stehen bei der Volkszählung nur 3 Namen mit cirka Angaben vom Geburtsdatum. Welche beim Nachrechnen nicht sonderlich passen können.
    Vollrath von Braunschweig hat die Liste selber erstellt und unterschrieben.
    Meine Familie war damals angeblich mit ihm in Clinch.
    Es könnte also sein, dass er einpaar Namen und Daten weggelassen hat. Aber das ist alles Spekulation.
    Das Wichtigste ist, dass es jetzt feststeht, dass die Familie tatsächlich dort gelebt hat.
    Alles Andere wird sich mit der Zeit und viel Glück schon finden.

    Gruß Peter

  • #7

    zabel-ahnen (Samstag, 14 Dezember 2013 17:54)

    Hallo Rainer,
    schön das du dich nochmal gemeldet hast.
    Die Seite ist echt super. Habe mal kurz (erstmal) reingeschaut und bin gespannt was bei der richtigen Recherche herauskommt.
    Ich warte z.Zt. auf eine Liste vom LAA Bayreuth in der ich den Anschluß zu dieser Zeit, und auch jetzt dieser Liste, zu finden hoffe.
    Ich werde mich wieder hier melden sobald ich näheres feststellen kann.
    ( Ich glaube nicht, dass ich noch dieses Jahr von dort Post bekommen werde )

    Somit wünsche ich dir schöne Feiertage und einen guten Rutsch, sowie nochmals schönen Dank für diese Info!

    mfG
    Peter

  • #6

    Rainer Zobel (Freitag, 13 Dezember 2013 21:41)

    Hallo Peter,
    bin leider erst heute dazugekommen mir mal deine Familienseite anzusehen.
    Meine Familie Zobel kann ich mit den genannten Geburtsorten (vermutlich in Russland) zurzeit nicht in Verbindung bringen.
    Da meine Zobels in Polen wohnten, nachgewiesen zwischen 1792 und 1945 kann ich dir eine Seite empfehlen wo es auch jede Menge Zabels gibt:
    http://poznan-project.psnc.pl/search.php
    Seite öffnen und den Namen als Suchposition eingeben.
    Ich glaube, ich habe über 200 mal den Namen Zabel gelesen.

    Viele Grüße von Rainer

  • #5

    zabel-ahnen (Samstag, 16 November 2013 13:05)

    Hallo Rainer Zobel

    Vielleicht waren Sie ja schon auf meiner HP "Zabel, Pinter Machulka" bei (myheritage) ? (in der LInkliste)

    Da ich mit meinen Zabel´s am Nullpunkt stehe, und diese Leute in der Region in der sie zweifelsfrei gelebt haben, namentlich nicht finden kann, habe ich den Verdacht, dass die Schreibweise und der Wohnort sich geändert haben könnte.

    Möglicherweise haben Sie einen Hinweis oder Tipp für mich ?


    mfG Peter Zabel

  • #4

    Rainer Zobel (Samstag, 16 November 2013 11:01)

    ... Soeben wurde mit bekannt, dass sich eine Schreibweise des FN-Zabel auch in Posen finden lässt ...
    und auch viele Zobels - mein Suchgebiet ...

    mfG Rainer Zobel

  • #3

    Wolfgang Bulicke (Sonntag, 11 August 2013 14:52)

    Hallo Peter,

    vielleicht hilft es Dir weiter. Linstow findest Du hier. http://www.umsiedlermuseum-wolhynien.de/ Schau mal bei Wikipedia nach Wolhynien. Dann haben wir ja hier im Forum unter Mittelpolen und Wolhynien auch bestimmt welche, die Fragen beantworten können. Kennst Du die Pommern-Liste? http://list.genealogy.net/mm/listinfo/pommern-l
    Da kannst Du bestimmt nachfragen wegen KB. Wenn alles weg ist wird es natürlich schwierig. Aber 1850 ist ja noch eine Zeit die machbar ist und beim nächsten geht ja schon die Standesamtszeit los; da stehen ja bei Geburten und Heirat immer die Eltern mit Herkunft (im KB auch). Vielleicht finden sich da noch Nebenzweige. Die Namensbildung war ja viel eher und da vertraue ich mehr auf Geogen. Ich denke, Deine Vorfahren sind dann erst Richtung Pommern gezogen.
    Gästebuch hatte ich nicht so vor. Ich bin aber unter Kontakte verlinkt und im Impressum auch noch mal zu finden. Viel Erfolg.

    Gruß Wolfgang

  • #2

    zabel-ahnen (Sonntag, 11 August 2013 12:12)

    Hallo Wolfgang
    Ich danke dir, dass du auf meiner HP warst.
    Die berechtigte Frage die du gestellt hast, ich werde sie gleich beantworten, zeigt mir, dass meine HP noch lange nicht fertig und ausgereift ist. Ich stehe gerade am Anfang und werde daran arbeiten.

    Also: Ein kurzer Überblick über die Situation.
    Ausgangspunkt ist Pommern, Rychowo. Dort haben meine Zabels um 1900 gewohnt. Beweisen kann ich es aber mit Dokumenten nicht. Angeblich alle verschollen. Rychowo (Groß Reichow) war ein Gut, (Rittergut) – Besitzer, Vollrath von Braunschweig.
    Mit dem Sohn des Vollrath v. Braunschweig hat mein Vater, Karl-Heinrich, als Kind damals gespielt, als er in Kriegszeiten bei den Verwandten (Großeltern etc.) dort untergekommen war.
    Die Erzählungen stimmen mit den topographischen Gegebenheiten mit Google-Maps überein, sodass man von der Richtigkeit ausgehen kann.
    Mein Großvater, August Zabel, wurde aber in Czarny Las (Wolhynien) lt. Heiratsurkunde geboren.
    Nun der Stammbaum:
    Heinrich Zabel: (* um 1850) hatte 2 Kinder - Ludwig Zabel(*um 1875) nur 1 Kind Erna, weibl.
    Eduard Zabel(*um1875) hatte 3 Mädchen und 3 Buben.
    Hulda, Elfriede und Else.
    Otto Zabel - Kinderlos
    Karl Zabel - 1 Sohn, Alfred, starb kinderlos
    August Zabel - 3 Kinder Liselotte Zabel
    Ernst Zabel - 1 Mädchen
    Karl-Heinr. (mein Vater) 1 Sohn mich.

    Falls es nun doch noch aus meiner Linie etwas zu finden gibt, so dürfte es eigentlich nur von Heinrich Zabel(*um1850) und früher sein.
    Möglich, dass ich auch etwas übersehe. Das rauszufinden versuche ich hiermit.
    In Rosischtsche sollen die Geburtsunterlagen von August Zabel liegen. Die Urkundennummer und Daten sind mir bekannt, aber ich traue mich noch nicht so recht dort nachzufragen, da dieses Archiv recht teuer sein soll. Ich hoffe noch immer auf ein digitalisiertes KB.
    Nun weißt du warum ich mich als letzten Zabel meiner Linie fühle. Ich blieb leider auch Kinderlos.

    Ja, Wolhynien war ein Einwanderungsland, und Czarny Las war eine Deutsche Kolonie, die Heute nicht mehr existiert.
    Linstow kenne ich leider nicht, da ich dort noch keine Verbindung sehe.
    Werde mich aber mal kundig machen. Es ist von mir allerdings 660 Km entfernt.
    Du sagst, 1860 bis 1890 kam ein Großteil Deutscher dorthin. Weißt du zufällig aus welcher Region diese stammten? oder kamen die von überall verstreut?

    Und nun zu deiner HP. Ich war auf deinen Seiten und bin beeindruckt von der Fülle und Aufmachung. Allerdings hätte ich auch gerne etwas ins Gästebuch geschrieben. Du wirst aber deine Gründe haben keins angelegt zu haben.

    Somit bedanke ich mich nochmals für deinen Besuch und deiner konstruktiven Frage.


    LG Peter (sucher59)

  • #1

    Peter Zabel (Mittwoch, 07 August 2013 00:28)

    Ich mache hier mal zu Testzwecken den Ersten Eintrag und hoffe doch, es wird hier nicht der letzte sein.

    Anfragen werde ich gerne beantworten. Die Bibliothek ist ja schon recht ordentlich und wird ständig ergänzt.

    Also bis dann

    Euer Peter